tkinter – Eingabefelder

Eingabefelder als GUI-Objekte

Eingabefelder werden mit Hilfe von Entry-Objekten realisiert.

Bei einem Entry-Objekt erhält man mit der Operation get Zugriff auf den eingegebenen Text. Mit Hilfe der Methoden delete und insert kann man den Inhalt des Eingabefeldes löschen und neuen Inhalt einfügen

Die Übersicht zeigt noch einmal die Methoden der Klasse Entry.

MethodeBedeutung
get()Liefert den eingegebenen Text als Zeichenkette zurück.
delete(index1, index2)Löscht alle Zeichen von index1 bis index2. Wenn index2 fehlt, dann wird nur das Zeichen an der Stelle index1 gelöscht.
insert(index, text)Fügt den übergebenen Text an der übergebenen Indexposition ein.

Zur Eingabe von Daten kann man das Widget ttk.Entry nutzen. Es handelt sich hierbei um eine Textzeile mit der ein String übergeben wird. Das Widget erhält also einen String sobald Tasten im Eingabefeld betätigt werden. Der String wird während des Tippens dauernd aktualisiert. Mit dem Parameter „textvariable=“ gibt man ab welchen Variablen (von der Klasse StrinVar()) die Information weitergereicht werden soll. Sobald Änderungen im Entry Textfeld auftreten werden diese an die Variable weitergereicht

Mit dem Parameter „width=“ kann man die Standardlänge des Textfeldes verändern. Mit dem Parameter „show=“ kann man verhindern, dass der momentane Text angezeigt wird, zum Beispiel bei einer Passwortabfrage. Mit der Methode „focus()“ wird der Cursor gleich nach dem Starten des Programms ins Eingabefeld gesetzt, ohne dass dieses zuerst angeklickt werden muss. Um Text oder Bilder neben dem Textfeld zu nutzen muss ein zusätzliches Label Widget genutzt werden

Manpage ttk: https://www.tcl.tk/man/tcl/TkCmd/ttk_entry.htm