Aufgaben

Hier folgen Aufgaben mit dazugehöriger Lösung. Es gibt für einige Aufgaben natürlich verschiedene Lösungen. Das hängt davon ab, wie ausführlich die Aufgabe ist.

Aufgabe 1:

Weise der Variablen Auto den Wert Volvo zu.

Aufgabe 2:

Gebe den Text „Halli Hallo“ auf dem Bildschirm aus.

Aufgabe 2 a:
Erweitere die Aufgabe 2: Lassen Sie den User den Namen eingeben und begrüßen Sie ihn mit Hallo und seinem Namen

Aufgabe 2 b:

Frage zusätzlich nach dem Geschlecht und begrüße den User geschlechtsspezifisch.

Aufgabe 3:

Erstelle ein Programm mit dem man Werte eines Dreisatzes eingeben kann und der gewünschte Wert berechnet wird. Kleine Beispielrechnung: Mein Auto kommt mit 60 l Benzin insgesamt 750 km weit. Wie weit kommt es mit nur 5 l aus dem Reservekanister?

Aufgabe 4:,

Erstelle ein Programm zur Berechnung des Body-Mass-Index. Hinweis:
BMI-Formel: Der BMI wird nach folgender Formel berechnet: Körpergewicht (in kg) geteilt durch Größe (in m) zum Quadrat.

Aufgabe 5:

Erstelle ein Programm in dem der Nutzer Werte eingibt und das Volumen eines Quaders berechnet werden kann.

Aufgabe 5a:

Erstelle eine Reisekostenrechnung. Der Kunde wird nach der Anzahl der Reisenden, den Hotelkosten pro Person und einer Eingabe von der Anzahl der Personen die in einen Bus passen gefragt. Anhand der Daten soll eine Berechnung der Kosten durchgeführt werden.

Aufgabe 6:

Erstelle mit Turtle ein Bild der deutschen Flagge.

Aufgabe 7:

Erstelle ein einfaches Fenster mit den Menüs Datei,Bearbeiten und Beenden und einem Button darin mit dem das Fenster geschlossen werden kann.

Aufgabe 8:

Erstelle ein Programm in dem die Multiplikation geübt wird. Der Computer erstellt Zufallszahlen und diese werden miteinander multipliziert. Der Benutzer gibt das Ergebnis ein und es wird überprüft und als ok oder falsch angezeigt.

Aufgabe 9:

Erstelle ein Programm mit dem man den Betrag einer Zinsrechnung berechnen kann. Jemand zahlt 10 Jahre lang 100 Euro auf das Sparkonto. Der Zinssatz ist 5 Prozent.

Aufgabe 10:

Erstelle ein Programm das ein Lotto-Spiel nachahmt. Also 6 zufällige Zahlen aus 49 Zahlen sollen gezogen bzw. geschrieben werden.

Aufgabe 11:
Erweitere das Programm in Aufgabe 10 so, dass eine Zahl immer nur einmal gezogen werden kann wie es im echten Lotto ja ist.

Aufgabe 12:

Erstelle ein Programm in dem du 6 Zahlen eingibst. Dann sollen per Zufall 6 Zahlen gezogen werden. Also ein Lotto-Tipp mit Lotto-Ziehung.

Aufgabe 13:

Erstelle ein Programm das überprüft ob eine Eingabe bestätigt wurde oder abgelehnt wird. Als Beispiel: Der Nutzer muss die AGBs bestätigen indem er Ja oder J oder ja eingibt. Ist das nicht der Fall bekommt er den Hinweis das er diese nicht bestätigt hat.

Aufgabe 14:

Erstelle einen Netto/Brutto Rechner. Jemand gibt sein Gehalt ein und bekommt den Netto – Betrag ausgegeben. Dieser kann natürlich unterschiedlich genau sein. Zum Beispiel können sie Sozialausgaben und Versicherungsausgaben detailliert dargestellt werden. Ausserdem kann die Steuerklasse ausgewählt werden und spielt in der Berechnung eine Rolle. Desweiteren kann man die Eingabe als Stundenlohn oder Monatslohn angeben lassen. Ein ausführliches Beispiel:

Aufgabe 14a:

Erstelle ein Programm zur Berechnung des Körperfettanteils. Die Formel für Männer lautet:

(74,11 x Bauchumfang in cm – 4464)/Körpergewicht in Kg – 8,2
Zum Beispiel: (74,11 x 90 cm – 4464)/88 Kg – 8,2 = 16,9% Körperfettanteil

Die Formel für Frauen lautet:
(74,11 x Bauchumfang in cm – 3482)/Körpergewicht in Kg – 8,2

Aufgabe 15:
Erstelle einen Vokabeltrainer. Du kannst Vokabeln in einer Liste erstellen. In einer Liste wird das Wort mit der Übersetzung gespeichert. Diese wird dann ausgeweitet und selbst als Vokabelliste gespeichert. Stichpunkt: verschachtelte Liste. Die Eingabe des Users wird getestet und mit richtig oder falsch bewertet. Die Anzahl von richtig und falsch soll zum Schluss angezeigt werden.

Aufgabe 16:

Schreibe eine Funktion die 2 Werte miteinander addiert.