NameError: name ‚zahl_1‘ is not defined

>>> zahl_1
Traceback (most recent call last):
  File "<pyshell#34>", line 1, in <module>
    zahl_1
NameError: name 'zahl_1' is not defined
>>> 

„in not defined“ = ist nicht definiert.

Es wurde versucht die Variable / den Bezeichner aufzurufen. Sie wurde aber nicht definiert.

Lösung: Definition / Angabe des gewünschten Bezeichners

>>> zahl_1=10
>>> print (zahl_1)
10
>>> zahl_1="zehn"
>>> zahl_1
'zehn'

SyntaxErrror: invalid syntax

Dies ist ein häufiger Fehler in Python. Ein Syntax-Error ist ein Fehler in der „Grammatik“ der Programmiersprache. Syntaxfehler (englisch Syntax error) im Allgemeinen sind Verstöße gegen die Satzbauregeln einer Sprache. In der Informatik bezieht sich das Wort in der Regel auf den sogenannten kontextfreien Anteil der syntaktischen Regeln einer Programmiersprache.

Beispiele für Syntax-Fehler:

>>> zahl$1
SyntaxError: invalid syntax

Der Fehler erscheint, da ein unerlaubtes Zeichen im Bezeichner angegeben ist. Ein Bezeichner (Name) beginnt mit einem Buchstaben oder Unterstrich. Danach folgen beliebig viele Buchstaben, Unterstriche oder Dezimalziffern.
Lösung: Umbennung in zahl_1

unsupported operand type(s) for -: ’str‘ and ’str‘

"123"+"23"
Traceback (most recent call last):
File "", line 1, in
"123"-"23"
TypeError: unsupported operand type(s) for -: 'str' and 'str'

Der Type-Error erscheint da verschiedene Objekttypen miteinander additiert werden sollen. Ein Objekt vom Typ String kann nicht miteinander additiert werden.

Lösung:

Entweder soll mit einer Zahl gerechnet werden. Dann einfach die Anführungszeichen entfernen. Welcher Typ ein Objekt ist kann durch type herausgefunden werden . Ausserdem hat jedes Ohjekt eine Identität. Diese kann durch id herausgefunden werden.

>>> 123+23
146
>>> type ("123")
<class 'str'>
>>> type (123)
<class 'int'>
>>> id ("123")
139957749758360

NameError: name ‚y‘ is not defined

Python 3.6.5 (default, Sep 29 2019, 12:20:30) 
[GCC 8.3.0] on linux
Type "copyright", "credits" or "license()" for more information.
>>> x=10
>>> z=2
>>> gesamt=x+y
Traceback (most recent call last):
  File "<pyshell#2>", line 1, in <module>
    gesamt=x+y
NameError: name 'y' is not defined
>>> 

Dieser Fehler weist darauf hin, dass eine Variable nicht definiert ist. In diesem Beispiel wird x mit y additiert. Die Variable y ist aber nicht festgelegt. Lösung:

>>> x=10
>>> y=20
>>> gesamt = x+y
>>> print (gesamt)
30
>>>