tkinter – Messagesbox

Standarddialoge

Bevor wir uns ansehen, was in den Anwendungsbereich der Anwendung eingefügt werden soll, werfen wir einen Blick auf einen anderen wichtigen Teil der GUI-Programmierung: Anzeigen von Dialogen und Meldungsfeldern.

Ab Tk 4.2 bietet die Tk-Bibliothek eine Reihe von Standarddialogen, mit denen Meldungsfelder angezeigt und Dateien und Farben ausgewählt werden können. Darüber hinaus bietet Tkinter einige einfache Dialogfelder, in denen Sie den Benutzer nach Ganzzahlen, Gleitkommawerten und Zeichenfolgen fragen können. Wenn möglich, verwenden diese Standarddialoge plattformspezifische Mechanismen, um das richtige Erscheinungsbild zu erhalten.

Meldungsfelder

Das Modul tkMessageBox bietet eine Schnittstelle zu den Nachrichtendialogen.

Die einfachste Möglichkeit, dieses Modul zu verwenden, besteht darin, eine der Komfortfunktionen zu verwenden: showinfo, showwarning, showerror, askquestion, askokcancel, askyesno oder askretrycancel. Sie haben alle die gleiche Syntax:

tkMessageBox.function (Titel, Nachricht [, Optionen]).

Das Titelargument wird im Fenstertitel und die Nachricht im Dialogtext angezeigt. Sie können Zeilenumbrüche („\ n“) in der Nachricht verwenden, damit sie mehrere Zeilen belegt. Die Optionen können verwendet werden, um das Aussehen zu ändern. Sie werden später in diesem Abschnitt erklärt.

Die erste Gruppe von Standarddialogen dient zur Darstellung von Informationen. Sie geben den Titel und die Nachricht ein, die Funktion zeigt diese mit einem entsprechenden Symbol an und kehrt zurück, wenn der Benutzer OK gedrückt hat. Der Rückgabewert sollte ignoriert werden.

Hier ist ein Beispiel:

!/usr/bin/python3
from tkinter import *
from tkinter import messagebox
top = Tk()
top.geometry("150x150")
def hello():
messagebox.showinfo("Sag Hallo", "Hello World")
B1 = Button(top, text = "Sag Hallo", command = hello)
B1.place(x = 35,y = 50)
top.mainloop()